zurück

weibliche A-Jugend: SF Neustadt - JSG Unterer Westerwald 18:17

19.10.19 JSG Unterer Westerwald verliert unglücklich in Neustadt.

Es war wie immer gegen Neustadt, am Ende siegt unser Angstgegner mit einem Tor.

Dabei fing es gut an für unsere Mädels. nach 5 Minuten führte man mit 5:2 und hatte gute Chancen diese auszubauen, doch man lies beste Chancen ungenutzt und so konnte Neustadt ausgleichen und selbst mit 6:5 in Führung gehen. Danach konnte sich erstmal kein Team absetzten und man ging mit 8:8 in die Pause.

Auch im 2 Durchgang hatten wir wieder den besseren Start für uns und führten schon mit 8:10 , aber wieder nix. Immer mehr einfache Fehler schlichen sich ins Spiel ein. Nach 48 Minuten führte Neustadt auf einmal mit 15:11. 3 Konter nach einfachen Fehlpässen waren dafür verantwortlich. Man nahm noch einmal eine Auszeit und konnte sich bis zur 56 Minute auf 18:17 wieder herankämpfen.

Doch beste Chancen zum Ausgleich blieben ungenutzt. So vergab man einen 7 Meter, zweimal frei vom Kreis und hatte 10 Sekunden vor Schluss noch eine Konterchance, doch der Pass kam nicht an.

Die Enttäuschung war allen anzumerken. Einfach dumm angestellt und auch das nötige Glück nicht gehabt. Jetzt heißt es wieder aufstehen und Samstag in Puderbach um 13 Uhr gegen den SV Untermosel neu angreifen.

Es spielten: Tor: Lorena Schwienteck

Feld : Lena Zeuner, Lena Buchstäber, Daria Wukkert (4 Tore), Laura Thiel (3), Laura Schmidt (8), Michele Eich, Pauline Oster, Charlotte Oster, Vanessa Bruch (1), Shania Neitzert und Laura Schumacher (1)